BlaulichtNews

Düsseldorf: Mann mit Schussverletzung aufgefunden

© Copyright 2012 by Gerhard Berger, Duesseldorf

Düsseldorf – Noch völlig unklar sind die Hintergründe eines Geschehens, dass sich heute Mittag, gegen 14.15 Uhr, in Angermund ereignete. Ein Mann wurde mit augenscheinlichen Schussverletzungen aufgefunden. Die Mordkommission „Angermund“ hat die Ermittlungen aufgenommen.[break][break]

Nach den vorläufigen Erkenntnissen der Polizei fand eine Zeugin den lebensgefährlich verletzten Mann auf der Lintorfer Waldstraße. Der Verletzte hatte sich von einem dortigen Parkplatz auf die Straße „geschleppt“, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Identität des Mannes steht noch nicht eindeutig fest.[break][break]

Ein angeforderter Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Düsseldorfer Spezialklinik. Nach ersten Hinweisen des Opfers soll es sich bei dem Täter um einen 40 bis 50 Jahre alten Mann handeln, der zu Fuß in das angrenzende Waldstück geflüchtet ist.[break][break]

Eine groß angelegte Fahndung, auch unter Einsatz eines Hubschraubers, dauert an.[break][break]

Wir bitten um Verständnis, dass Polizei und Staatsanwaltschaft weitere Informationen erst am Donnerstag bekannt geben können. Über eine mögliche Pressekonferenz werden wir Sie am Donnerstag rechtzeitig informieren[break][break]

(Quelle: Gemeinsame Pressemeldung der Polizei und der Staatsanwaltschaft Düsseldorf – Stand: 19.12.2012, 17.00 Uhr)[break][break]